Abhol- und Rückgabeservice

Raupen im Tulpenstrauß
Die Stadtbücherei bleibt aufgrund des Lockdowns weiterhin bis vorläufig 14. Februar 2021 für den Besuch geschlossen.

Seit Dienstag, 12. Januar 2021 bieten wir jedoch die Möglichkeit, telefonisch Medien zu bestellen und diese zu einem vereinbarten Termin kontaktlos abzuholen sowie Medien zurückzugeben.

Telefonische Bestellungen sowie Abhol- und Rückgabetermine sind von montags bis freitags 9-13 und 14-18 Uhr möglich.

Ablauf:
1. Rufen Sie uns an unter 04123 - 92 88 02.
2. Wir verabreden mit Ihnen einen Termin, an dem Sie Medien zurückgeben und/oder abholen können.
3. Geben Sie uns Ihre Bestellwünsche durch. Bitte wählen Sie die Titel möglichst vorab im Katalog aus. Dort können Sie auch gleich sehen, ob die Wunschtitel derzeit entleihbar sind.
4. Wir stellen die gewünschten Medien zusammen und verbuchen diese auf Ihr Konto.
5. Zum Termin bitte pünktlich kommen und eine Tasche für die Medien mitbringen.
6. Am Termin den Vorraum bitte einzeln betreten und die Hände desinfizieren. Rückgaben in den entsprechenden Korb legen. Ihre verbuchten Medien einpacken. Vorraum wieder verlassen.
7. Wir holen Ihre Rückgaben aus dem Vorraum ab und buchen diese zurück.

Die Zahlung offener Gebühren ist erst nach Ende der Schließzeit möglich.

Alle Leihfristen werden von uns automatisch bis Mitte Februar 2021 verlängert, es fallen keine Versäumnisgebühren an.

Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Herzliche Grüße
Ihr Stadtbücherei-Team

Da kommt was Neues auf uns zu ...

Change

Am Montag, 08. Februar und Dienstag, 09. Februar 2021 bleibt die Stadtbücherei vollständig geschlossen. An diesen Tagen ist weder die Abholung noch die Rückgabe von Medien möglich. Auch telefonisch sind wir an diesen beiden Tagen nicht erreichbar. Die Nutzung des Katalogs und das Einloggen ins Konto sind leider ebenfalls nicht möglich.

Grund ist der Umstieg auf ein neues Bibliothekssystem. Wir freuen uns darauf, Ihnen und euch ab 10. Februar 2021 einen schicken, neuen, modernen Medienkatalog mit vielfältigen Suchmöglichkeiten, vielen zusätzlichen Informationen und jeder Menge Inspirationen präsentieren zu können, und wünschen viel Spaß beim Stöbern und Finden!

Die Links zu "Katalog" und "Mein Konto" werden sich dann ebenfalls ändern. Die neuen Links teilen wir hier zeitnah mit. Bitte Lesezeichen aktualisieren!

Digitalangebote kostenlos entdecken

Filmfriend
Bibliotheken in Schleswig-Holstein ermöglichen weiterhin landesweit bis zum 31. Januar 2021 die kostenlose Nutzung des Streaming-Dienstes „filmfriend“ und der „Onleihe zwischen den Meeren“. Kostenlos anmelden können sich alle Interessierten in Schleswig-Holstein, die bisher keinen Zugang zur „Onleihe zwischen den Meeren“ und / oder dem Angebot „filmfriend“ haben. Koordiniert wird die Anmeldung durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein.

Das digitale Streaming-Angebot „filmfriend“ bietet mehr als 2.500 vor allem deutsche Filme, internationale, besonders europäische Arthouse-Titel, Filmklassiker, Kurzfilme, Serien und Dokumentarfilme sowie ein umfangreiches kuratiertes Angebot für Kinder und Jugendliche. Die Plattform ist werbefrei. Täglich kommen Neuheiten hinzu, die Filme sind ständig verfügbar und stehen überwiegend in Full-HD-Auflösung zur Verfügung.

Die „Onleihe zwischen den Meeren“ umfasst ein breites Angebot an digitalen Büchern, Hörbüchern, Zeitschriften, Zeitungen, Musik, Videos und E-Learning-Kursen. Über 96.000 Medien stehen hier zur Verfügung.

Die Nutzung ist denkbar einfach: Zugangsdaten können hier angefordert werden. Nach erfolgreicher Anmeldung werden Ausweisnummer und Passwort per E-Mail zugesendet.

Loggen Sie sich anschließend ein auf "filmfriend" – und schon kann das Streamen beginnen! Über das Webportal der Onleihe können E-Books, E-Audios, E-Videos und E-Paper per Mausklick über das Internet entliehen werden – zum Lesen oder Hören auf dem Computer, E-Book-Reader, Tablet oder Smartphone.

Es entstehen keine Versäumnis-, Mahn- oder Vormerkgebühren! Nach Ablauf des Aktionszeitraums endet der Zugang automatisch und muss nicht gekündigt werden.

"Lebendiger Adventskalender": Gewinner/innen gezogen

Glücksfeen
Der Förderverein der Stadtbücherei Barmstedt hat sich auch 2020 am "Lebendigen Adventskalender" der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Barmstedt beteiligt - diesmal mit einem "Türchen" auf dem YouTube-Kanal der Kirche. Der Förderverein veranstaltete ein Gewinnspiel, bei dem eine Frage aus dem Bereich Literatur richtig beantwortet werden musste.

Aus den Einsendungen zogen Friederike Schmidt (Förderverein), Sabine Jülich und Claudia Kollschen (beide Bücherei) drei Gewinner/innen.

Den ersten Preis gewann Peter Jaster. Alle Gewinner/innen wurden benachrichtigt.

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Neue Zeitschriften

Neue Zeitschriften
Schon gesehen? Wir haben neue Zeitschriften im Bestand!
Ob "Caravaning" oder "Flow", "Freundin" oder "Köstlich vegetarisch", "Mein schöner Garten" oder "Mollie Makes" - für viele Interessen ist etwas dabei!

Das eLearning-Angebot der Onleihe

Onleihe E-Learning

Das eLearning-Angebot der Onleihe umfasst über 350 interaktive Online-Kurse für die private und berufliche Weiterbildung, z. B. in den Bereichen Sprachen, Computer, Beruf, Gesundheit, Freizeit, Fotografie, Rechnungswesen etc.

Mit einem gültigen Leserausweis der Stadtbücherei ist die Nutzung kostenlos.

Mehr unter: Onleihe